Fremco Powerflow

Kabel Einblasgerät Fremco Powerflow
Mit dem Powerflow lassen sich LWL-Kabel Ø von 8-27 mm in Rohre Ø von 32-50mm mittels Luft oder Wasser inbringen. Die Förderketten werden von zwei verschleiß- und geräuscharmen Hydraulikmotoren angetrieben. Das ermöglicht ein Vor- und Rückwärtsfahren des Kabels. Der Wechsel auf andere Kabel- und Rohrgrößen kann mit wenigen Handgriffen sehr schnell durchgeführt werden.

Technische Daten:  
max. Geschwindigkeit: 80 m/min
erforderliche Luftmenge: 10 m³/min
erforderlicher Luftdruck: 12 bar
Steuerblock und Aggregat: (125 bar / 15 l/min) notwendig!
Bestell-Nr.  111.200.00
Hydrauliksteuerblock Bestell-Nr. 111.420.00

An dem Hydrauliksteuerblock werden der Druck und Geschwindigkeit geregelt. Über den Handhebel werden die Ketten des jeweiligen Einblasgerätes in Bewegung gesetzt. Das Aggregat ist erforderlich für Bagela Powerflow, Multiflow und Miniflow

Zusatzausrüstung

Schleuse Bestell-Nr. 111.282.00
Mehrere Microrohre können in Schutzrohre mit einem Durchmesser von 32 ,40 und 50 mm, mit Luft, eingebracht werden.

 

Kabelführung "flex"
für die Schleuse, Sie wird in die Schleuse eingelegt.

Bestell-Nr.
Kabeldurchmesser
111.235.10
8 - 12 mm
111.236.10
13 - 17 mm
111.237.10
18 - 22 mm
111.238.10
23 - 27 mm

Kabel-Dichtringe
werden in die Kabelführung der Schleuse eingesetzt. (3 Stück pro Kabelführung)

Bestell Nr.
Kabeldurchmesser
111.210.08
8 mm
111.210.09
9 mm
111.210.10
10 mm
...
...
111.210.27
27 mm

Meterzähler Bestell-Nr. 111.240.20
Das Messgerät kann als zusätzliche Einheit in das Powerflow- bzw. Multiflowgerät eingehängt werden.  Die eingeblasene Länge wir entsprechend mit Vor- und Zurückbewegungen angezeigt und gespeichert. Die Daten können an die EDV übertragen werden. Messbereich: 0- 9999 m

Verschleißteile

Kettenschiene Bestell-Nr. 111.220.00
Die aus Messing bestehende Ablaufstützschiene unterstützt die obere und untere Antriebskette. Es wird empfohlen, den Austausch der oberen und unteren Schiene gleichzeitig auszuführen.

Antriebskette Bestell-Nr. 111.222.00
Die Antriebseinheit besteht aus zwei übereinanderliegenden Förderketten, die passend für Kabel Ø von 8-22mm mit Spezialgummi-Profilen versehen sind. Sie ziehen das Kabel von der Trommel in die Einblasschleuse, von der es mit Luft- bzw. Wasserdruck in das Rohr eingebracht wird. Bei Kettenwechsel sollten beide Ketten getauscht werden.

Führungsrollen horizontal Bestell-Nr. 111.224.00
Die beiden horizontalen Umlenkrollen leiten und schützen das Kabel beim Eintritt in das Powerflowgerät.

Führungsrollen vertikal Bestell-Nr. 111.225.00
Die beiden vertikalen Führungsrollen leiten und schützen das Kabel beim Eintritt in das Powerflowgerät.

Zurück